Oberbürgermeister auf dem Carolinenhof

Am Sonntag (9.7.) besuchte Oberbürgermeister Thomas Kufen das Sommerfest auf dem Carolinenhof.

Der Carolinenhof ist ein integrativer Erlebnishof mit Focus auf therapeutisches Reiten. Menschen mit und ohne Beeinträchtigung wird Freude am und mit dem Pferd ermöglicht.

Die Stiftung Regenbogen als Initiator und Förderer des integrativen Reiterhofs setze ein wichtiges Zeichen für die Inklusion in unserer Stadt: „Wir wollen eine Gesellschaft, an der alle Menschen teilhaben können – mit Handicap und ohne. Die Stadt Essen kann dies nicht überall realisieren. Dafür brauchen wir ehrenamtliches Engagement“, so das Stadtoberhaupt.

Der Oberbürgermeister dankte allen auf dem Carolinenhof haupt- und ehrenamtlich Engagierten im Namen der Stadt Essen und derjenigen, die hier täglich Hilfe empfangen: „Sie geben viel Freude und tatkräftige Unterstützung.“

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1093952.de.html

 

No Comments

Enroll Your Words

To Top