Kindergruppe „Steckenpferdchen“

In der Kindergruppe „Steckenpferdchen“ können Kinder im Alter von 5-­7 Jahren den ersten respektvollen Kontakt zum Partner Pferd/Pony herstellen. In spielerischer Form erlernen die Kinder die notwendigen Kenntnisse im Umgang mit den Pferden wie z. B. das richtige Führen und Putzen der Ponies und sammeln erste Erfahrungen auf dem Pferderücken. Beim „Steckenpferdchen“ steht nicht der Reitunterricht im Vordergrund, hier wird auch noch kein Longenunterricht angeboten, sondern die Kinder entwickeln bereits erste

Gleichgewichtserfahrungen auf dem Pferd und stärken ihr Selbstwertgefühl durch das Abenteuer Reiten. Die Gruppen bestehen aus max. 6 Kindern, wobei sich immer zwei Kinder ein Pony teilen. Dadurch lernen die Kinder als Team zu arbeiten und das Gelernte durch Wiederholungen und Rituale zu festigen.

Kinder, die an diesem Angebot teilnehmen möchten, sollten schon in der Lage sein, sich von ihren Eltern zu trennen.

To Top