Heilpädagogisches Voltigieren

Heilp√§dagogisches Voltigieren ‚Äď ein gemeinsames Projekt der Ruhrlandschule und der Kinder- und Jugendpsychiatrie in¬†Zusammenarbeit mit dem Carolinenhof, einem integrativen Reiterhof. Das Heilp√§dagogische Voltigieren findet als zus√§tzliches Angebot der Ruhrlandschule seit Januar 2006 einmal w√∂chentlich mit¬†einer Gruppe von sechs Patient:innen...

MS PATIENTINNEN UND PATIENTEN GESUCHT

Der Carolinenhof war bereits Standort f√ľr die Studie ‚ÄěMS HIPPO‚Äú in der 2017 auf Evidenzstufe 1b nachgewiesen werden konnte, dass die Hippotherapie einen positiven Einfluss auf die Symptome der Multiplen Sklerose (MS) hat. Es wurde erkannt, dass die Hippotherapie...

Geldspende des Inner Wheel Club D√ľsseldorf zur Anschaffung unseres neuen Therapiepferdes Atreju

Dank einer Sonderspende der Freundinnen des IWC D√ľsseldorf Clara Schumann anl√§sslich des 10-j√§hrigen Jubil√§ums ihres F√∂rdervereins „Tu was f√ľr andere“ konnte im Sommer 2022 ein D√ľlmener Wildpferd f√ľr den Carolinenhof als zuk√ľnftiges Therapiepferd angeschafft werden. Ein gro√ües Dankesch√∂n daf√ľr!!!¬†–...

Der Carolinenhof wird von der Manfred Roth Stiftung gro√üz√ľgig bedacht:

Gelebte Inklusion: In unserer Gesellschaft bed√ľrfen Kinder, Jugendliche und junge¬†Erwachsene¬†mit Beeintr√§chtigung einer besonderen Unterst√ľtzung.¬†Mit¬†dem Carolinenhof¬†wurde ein¬†solch barrierefreier¬†Ort geschaffen, an dem Menschen mit und ohne Beeintr√§chtigungen voneinander lernen und miteinander Freude haben ‚Äď an der Natur und insbesondere am Lebewesen...

Scheck√ľbergabe Emschergenossenschaft Lippeverband

Die Kinder vom Carolinenhof freuen sich wie der Carolinenhof selbst √ľber jede Spende. Denn der Carolinenhof lebt auch von der Mithilfe und Unterst√ľtzung engagierter Firmen.Unser herzliches Dankesch√∂n f√ľr diese gro√üz√ľgige Spende gilt der Emschergenossenschaft Lippeverband. Gro√üartig, dass Ihr Engagement...

Kleiner Kämpfer

Unser j√ľngster Hippo-Patient kam vor drei Jahren nach nur 23. Schwangerschaftswochen zur Welt. Hirnblutungen erschwerten ihm zus√§tzlich den Start. Als er im letzten Jahr bei uns mit der Hippotherapie begann, konnte er nur wenige Schritte an der Hand laufen....